English

Jobben im Ausland

Sie beabsichtigen, ihre Jobsuche auf den internationalen Arbeitsmarkt auszuweiten? Sich im Ausland nach Stellen umzuschauen, kann spannend und sinnvoll sein – es ist gerade in der Europäischen Union und der globalisierten Wirtschaft zumindest einfacher denn je. Trotzdem ergeben sich daraus auch viele Herausforderungen; es gilt, im Voraus sorgfältig zu planen und sich auf die Eigenheiten des jeweiligen Landes einzulassen.

Die Jobsuche auf dem internationalen Arbeitsmarkt

Besonders ohne entsprechende Erfahrungen im Studium oder in der Ausbildung kann es Schwierigkeiten bereiten, sich außerhalb des Heimatlandes zu bewerben. Nicht nur die Fremdsprache kann ein Stolperstein sein: auch der Aufbau und Umfang der schriftlichen Bewerbung muss mitunter ganz anderen Ansprüchen und Normen gerecht werden. Im Anschluss müsste man ein Bewerbungsgespräch vor Ort ermöglichen, sofern sich der potenzielle Arbeitgeber nicht flexibler zeigt oder aber direkt ablehnt. Selbst wenn die Jobsuche erfolgreich war, sind Hürden wie Wohnungssuche und Kulturschock zu überwinden.

Mit Working Holidays den globalen Arbeitsmarkt erkunden

Ihr Wunsch, sich kurz- oder längerfristig im Ausland aufzuhalten um dort zu arbeiten, lässt sich aber auch auf andere Weise realisieren: bei dem recht bekannten Work & Travel verbinden gerade junge Leute die Arbeit mit dem Reisen. Ohne Frage eignet sich dies, um vor Ort den Stellenmarkt zu beurteilen, das ausländische Arbeitsumfeld kennenzulernen und wichtige Kontakte zu knüpfen. Doch auch Gelegenheitsjobs, die nicht unbedingt der eigenen Berufsqualifikation entsprechen, verhelfen zu intensiven Eindrücken von Land und Leuten. Zudem bieten sie eine finanzielle Grundlage für den Auslandsaufenthalt.

Die Möglichkeiten sind zahlreich

Neben Work & Travel gibt es mittlerweile auch viele andere Alternativen: mit der Hotelarbeit, den Farmstays und dem Freiwilligendienst sind nur einige genannt. Gerade mit letzteren lässt sich zwar nichts verdienen, doch der Nutzen für Ihre Persönlichkeit und Karriere ist enorm: sowohl Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenz als auch Offenheit und Flexibilität werden fast automatisch geschult. Am Ende können Sie sicherlich recht gut einschätzen, ob das Auswandern eine Option darstellt oder nicht.

Wichtige Informationen zu Ländern, Visabestimmungen, Organisation, den vielfältigen Möglichkeiten und vieles mehr finden sich auf www.working-holiday-visum.de, www.auslandsjob.de sowie bei der Agentur für Arbeit.

Be Sociable, Share!
  • Twitter
  • Facebook
  • StumbleUpon
  • Delicious
  • LinkedIn
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Myspace
  • Reddit
  • Tumblr

All Entries Arbeiten im Ausland Deutsch